Select Page

7,9% Inflation im Mai 2022. 

30.05. 2022

Inflation im Mai erneut gestiegen, jetzt auf 7,9% vs. Vorjahr, +0,9ppt vs. April. Allein der Trend wird Verbrauer weiter verunsichern und zu Konsumzurückhaltung führen., Lohnforderungen erhalten zusätzlichen Nachdruck. Haupttreiber sind die Energiepreise mit 38.3%, Nahrungsmittel tragen bereits vor den angekündigten Preiserhöhungen mit 11,1% bei.

Der reale Effekt kann geringer sein, da die Energiepreise zwar gestiegen sind, die Mengen nach der Heizperiode aber deutlich gesunken. Die Inflationsrate als mathematisches Konstrukt setzt Energiekosten aber ganzjährig mit einem Anteil von 10,4% am Warenkorb an.  Siehe Ende Pressemitteilung.

Heike Adam

Heike Adam

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich.

Erfahren Sie mehr: